Hall: Masters Schwimmen 2011, 16.-17.07.2011

Das Mastersmeeting der Schwimmer in Hall war für den TWV Innsbruck ein voller Erfolg. Bilanz 800m Freistil: 3 Österreichische Meister im Schwimmen, 2 Österreichische Vizemeister und in Summe 9 x Gold, 9 x Silber und 6 x Bronze. Bei äusserst guter Stimmung in der Gruppe und ausgezeichnetem Wetter haben sich unsere Schwimmer haben sich in bester Form präsentiert.

masters swimming hallZusätzlich haben noch Wolf und Götz in Form von einer Wette einen kleinen Wettkampf untereinander ausgetragen. Wer schneller auf 200m Schmetterling + 800m Kraul ist. Wobei die Zeitdifferenz von Schmetterling doppelt zählte. Einsatz: Kopfhaare ;-) Als Folge davon hat der Wolf jetzt etwas kürzere Haare.

 

masters swimming hall

Fotos copyright Götz Nordmeyer

Beim Masters Meeting in Hall wurden auch die österreichischen Masters Meisterschaften über 800m Freistil ausgetragen.

22. Internationales Mastersmeeting 2011 der Schwimmunion citynet@hall in Tirol
50m Becken Elektronische-Zeitnehmung
StreckeZeitPlatzPunkteRudolph
Nikolaus Dialer 1978 M
50m Freistil00:31.130.4070
50m Delphin00:00.00DNSNicht am Start
50m Rücken00:00.00DNSNicht am Start
Markus Fichtenbauer 1979 M
800m Freistil10:31.700.4910
01:09.3901:09.39100m Split
02:26.9201:17.53200m Split
03:46.6401:19.72300m Split
05:07.4201:20.78400m Split
06:29.2801:21.86500m Split
07:50.8501:21.57600m Split
09:13.3701:22.52700m Split
10:31.7001:18.33800m Freistil Split
50m Delphin00:30.380.5740
50m Freistil00:29.420.4820
200m Freistil02:20.630.5000
01:06.7901:06.79100m Split
02:20.6301:13.84200m Freistil Split
Adolf Fischer 1940 M
200m Lagen03:45.370.5600
01:48.7501:48.75100m Split
03:45.3701:56.62200m Lagen Split
50m Brust00:44.960.6140
50m Delphin00:44.370.4540
Markus Frischhut 1975 M
50m Freistil00:29.940.4620
Wolfgang Grünzweig 1974 M
200m Lagen02:56.970.3560
01:22.2801:22.28100m Split
02:56.9701:34.69200m Lagen Split
800m Freistil11:47.730.3850
01:16.8501:16.85100m Split
02:42.2301:25.38200m Split
04:10.3401:28.11300m Split
05:40.3701:30.30400m Split
07:11.9401:31.57500m Split
08:45.0401:33.10600m Split
10:18.3201:33.28700m Split
11:47.7301:29.41800m Freistil Split
Walter Loidelsbacher 1936 M
50m Brust00:52.270.4510
Markus Koller 1966 M
50m Freistil00:32.510.4290
50m Brust00:43.730.3460
800m Freistil00:00.00DNSNicht am Start
Michael Nagele 1947 M
Götz Nordmeyer 1974 M
800m Freistil11:38.460.4010
01:20.7101:20.71100m Split
02:50.0501:29.34200m Split
04:19.8501:29.80300m Split
05:50.3301:30.48400m Split
07:19.8801:29.55500m Split
08:51.0701:31.19600m Split
10:19.4201:28.35700m Split
11:38.4601:19.40800m Freistil Split
50m Delphin00:32.250.4730
50m Freistil00:30.900.4200
Herwig Herbert 1934 M
50m Delphin00:46.830.4540
50m Rücken00:50.600.4760
50m Brust00:50.610.4970
800m Freistil15:37.150.5850
01:46.5201:46.52100m Split
03:46.3201:59.80200m Split
05:46.0001:59.68300m Split
07:46.1702:00.17400m Split
09:45.8301:59.66500m Split
11:45.2601:59.43600m Split
13:43.2301:57.97700m Split
15:37.1501:53.92800m Freistil Split
50m Freistil00:40.680.5230
Theresa Auer 1990 F
50m Brust00:51.760.2540
50m Rücken00:50.430.2060
200m Freistil03:41.600.1750
01:44.4601:44.46100m Split
03:41.6001:57.14200m Freistil Split
50m Freistil00:41.590.2330
50m Delphin00:54.83DSQ - Verlassen der Schwimmlage (Zeit: 9:42)0
Melanie Egger 1983 F
50m Freistil00:40.860.2690
200m Freistil03:13.450.2560
01:32.3601:32.36100m Split
03:13.4501:41.90200m Freistil Split
800m Freistil14:26.980.2630
01:39.4501:39.45100m Split
03:26.7801:47.33200m Split
05:17.5001:50.72300m Split
07:09.0101:51.51400m Split
09:00.5301:51.52500m Split
10:52.6801:52.15600m Split
12:44.1401:51.46700m Split
14:26.9801:42.84800m Freistil Split
Rosemarie Fischer 1944 F
50m Brust01:12.900.2170
Daniela Frischhut 1979 F
50m Freistil00:36.020.4010
Lorea Haberl 1971 F
50m Freistil00:50.540.1550
50m Brust01:00.580.1770
Grünzweig Wolfgang, Fichtenbauer Markus, Nordmeyer Götz, Frischhut Markus
4x50m Lagen00:02:19.16null.
01:17.7601:17.76100m Split

Termin: 16. - 17.07.2011

EINLADUNG UND AUSSCHREIBUNG ZUM 22. INTERNATIONALEN MASTERS-SCHWIMMEN
D E R S C H W I M M U N I O N HALL IN TIROL

Termin: 16. - 17.07.2011
Wettkampfstätte: Freischwimmbad Hall in Tirol
Bahnlänge 50 m, 8 Bahnen
Wassertemperatur 26 Grad
Wassertiefe von 1,20 m auf 1,60 m fallend
Organisation: Schwimmunion Hall in Tirol
Scheidensteinstraße 24, 6060 Hall in Tirol
Homepage: www.su-hall.at
E-Mail: office@su-hall.at
Zeitnehmung: elektronisch (ALGE)
Reglement: gemäß den Wettkampfbestimmungen der FINA und des OSV
Klasseneinteilung: AK 20 (Jg. 91 - 87) AK 55 (Jg. 56 - 52)
AK 25 (Jg. 86 - 82) AK 60 (Jg. 51 - 47)
AK 30 (Jg. 81 - 77) AK 65 (Jg. 46 - 42)
AK 35 (Jg. 76 - 72) AK 70 (Jg. 41 - 37)
AK 40 (Jg. 71 - 67) AK 75 (Jg. 36 - 32)
AK 45 (Jg. 66 - 62) AK 80 (Jg. 31 - 27)
AK 50 (Jg. 61 - 57) AK 85 (Jg. 26 u. älter)



Meldungen: Meldungen sind namentlich unter Angabe des Jahrganges,
der AK sowie der persönlichen Bestzeit in der betreffenden
Disziplin an die SCHWIMMUNION HALL; z. Hd. Bernhard
Stecher, Bei der Säule 8, 6060 Hall in Tirol, unter Verwendung
der beiliegenden Meldeliste oder an E-Mail: office@su-hall.at
oder per FAX Nr. ++43(0)5223/53463 zu richten. Mit der
schriftlichen Meldung bestätigt der Teilnehmer seine körperliche
Tauglichkeit zur Ausübung des Schwimmsports.
Meldeschluß: 26. Juni 2011 (Poststempel)
Meldungen, welche nach diesem Datum abgesandt wurden,
können aus organisatorischen Gründen ausnahmslos
nicht mehr berücksichtigt werden.
Nach- oder Ummeldungen sind NICHT möglich!
Laufeinteilung: Die Laufeinteilung erfolgt nach Meldezeit. Die Wertung erfolgt
auf alle Fälle getrennt nach Altersklassen.
Staffeln: Staffeln werden in fünf Kategorien geschwommen:
Kat I = Gesamtalter 100 J - 119 J
Kat II = Gesamtalter 120 J - 159 J
Kat. III = Gesamtalter 160 J - 199 J
Kat- IV = Gesamtalter 200 J – 239 J
Kat- V = Gesamtalter 240 und älter

Die siegreichen Staffeln erhalten Auszeichnungen.
Nenngeld: Einzelstarts EUR 5,00
Staffeln EUR 7,--
Nenngelder sind entweder am ersten Wettkampftag bar zu
entrichten oder auf das Konto der Schwimmunion Hall in Tirol,
Konto-Nr. 1800-011791 bei der Tiroler Sparkasse, BLZ 20503, zu
überweisen (SWIFT- od. BIC-Code SPIHAT22, IBAN AT 21
20503 01800011791).

Preise: Die drei Erstplazierten pro Bewerb und Kategorie werden mit
einer Medaille und einer Urkunde ausgezeichnet, die
Verleihung erfolgt während der Bewerbe.
Weitere Urkunden und Ergebnislisten können schriftlich vor
Beginn der Bewerbe angefordert werden, diese werden bei
Wettkampfschluss gesammelt einem Vereinsvertreter
übergeben.
Außerdem wird die beste Einzelleistung nach der Punktetabelle
in jeder AK männlich und weiblich mit einem Ehrenpreis
honoriert.
Die in der Haller Münze geprägten Leistungsmedaillen werden
für 1300 erreichte Punkte (gem. DSV-Masters – Tabelle) aus drei
Bewerben unabhängig vom Rang verliehen (ausgenommen
800 m Freistil).
Für die Bewerbe 800 m Freistil weiblich und männlich, die als
Teil der Internationalen Österreichischen Mastermeisterschaften
2011 ausgeschrieben werden, erhalten die jeweils 3
erstplazierten jeder Klasse Medaillen. ACHTUNG:
Österreichische Meistertitel werden erst ab der AK 25
vergeben, gemäß den Regeln der FINA und des OSV.
Weiters werden die 5 punktebesten Leistungen – gem. DSVMasters-
Tabelle - unabhängig von der Altersklasse durch
separate Preise honoriert.


Die Siegerehrung für die 800m Freistilbewerbe erfolgt am
Samstag Abend unmittelbar nach Wettkampfende.
Meldeergebnis: Das Meldeergebnis und die Teilnehmerkarten (für freien
Eintritt in das Haller Schwimmbad) werden am Samstag, 16.7.2011 ab 12.00 Uhr ausgegeben.

1. Wettkampfabschnitt: Samstag, Einschwimmen 14.00 - 14.45, Wettkampfbeginn 15.00
Wettkampf 1 50m Freistil weiblich AK 20 - 85
Wettkampf 2 50m Freistil männlich AK 20 - 85
Wettkampf 3 200m Lagen weiblich AK 20 - 85
Wettkampf 4 200m Lagen männlich AK 20 - 85
Wettkampf 5 50m Brust weiblich AK 20 - 85
Wettkampf 6 50m Brust männlich AK 20 - 85
Wettkampf 7 4x50m Lagen weiblich Kat I - V
Wettkampf 8 4x50m Lagen männlich Kat I - V
Wettkampf 9 800 m Freistil weiblich AK 20 - 85 ÖM ab AK 25
Wettkampf 10 800 m Freistil männlich AK 20 - 85 ÖM ab AK 25
Der Wettkampf 10 wird in umgekehrter Reihenfolge geschwommen, der
schnellste Lauf am Anfang und der langsamste Lauf am Schluß.


2. Wettkampfabschnitt: Sonntag, Einschwimmen 8.15 - 9.00, Wettkampfbeginn 9.15
Wettkampf 11 50m Rücken weiblich AK 20 - 85
Wettkampf 12 50m Rücken männlich AK 20 - 85
Wettkampf 13 50m Schmetterling weiblich AK 20 - 85
Wettkampf 14 50m Schmetterling männlich AK 20 - 85
Wettkampf 15 4x50m Freistil mixed Kat I - V
Wettkampf 16 200m Freistil weiblich AK 20 - 85
Wettkampf 17 200m Freistil männlich AK 20 - 85


Die Preisverteilung findet eine Stunde nach Wettkampfende statt.
Die Schwimmunion Hall in Tirol veranstaltet am 16. Juli ab 19.00 Uhr im Schwimmbad eine
Teilnehmer-Party mit Musik und Tanz. Für Speisen und Getränke wird ausreichend gesorgt.


Quartierwünsche können direkt an den
TOURISMUSVERBAND REGION HALL-WATTENS, Wallpachgasse 5, A-6060 Hall in Tirol
Tel. +43(0)5223/45544-0, Fax +43(0)5223/45544-20, www.regionhall.at, e-mail:
office@regionhall.at, gerichtet werden.


Wir möchten außerdem darauf hinweisen, daß direkt neben dem Schwimmbad ein schöner
Campingplatz zur Verfügung steht (Auskünfte bei Hr. NIEDRIST, Tel. +43(0)5223/45464-75,
Fax +43(0)5223/45464-77).

Sollten Sie Anfragen bezüglich des Wettkampfes haben, so richten Sie diese bitte an die
SU-Hall, Scheidensteinstr. 24, 6060 Hall, Fax +43(0)5223/53463 oder office@su-hall.at.
Auf Eure Teilnahme freut sich
Das Team der SU-Hall

Gesamtergebnis Kalender OSV

SU Hall

 

   
   

View Larger Map 
alle Termine 2011

Jänner 2011
Bozen - Bolzano: 13. Trofeo Dolomiti, Italien, 16.01.2011

Mai 2011
Salzburg: Masters Meeting findet 2011 nicht statt
Florenz: 3. International Masters Meeting, 28.-29.5.2011

Juli 2011
Hall: Masters Schwimmen 2011, 16.-17.07.2011

August 2011
Jalta, Ukraine: Masters EM 2011 01.08.2011

Oktober 2011
Linz: Österreichische Masters Meisterschaften 08.-09.10.2011

November 2011
Master-Shark - FIN Circuito Supermaster, 26./27.11.2011