Telfs: Klafs-Cup 2003, 1. Runde, 23.03.2003

Telfs, Schwimmbad: Nach anfnglichen Einwnden weniger Vereine aus dem Oberland wurde der Vorschlag des TWV-Telfs, den 2003 Cup unter Einbeziehung der Vereine aus Innsbruck und Sillian durchzufhren, angenommen. So wurde der ausgeschriebene Bewerb zu einem Fest fr die Schwimmjugend, vor allem fr den Nachwuchs, fr den dieser Wettkampf letztendlich auch ins Leben gerufen wurde. Neun Vereine nahmen an den einzelnen Bewerben in verschiedenen Klassen teil. Friedel und Romed hatten die Betreuung bernommen.

Die Klasseneinteilung ergab sich aus den Wettkampfbestimmungen des VS wie folgt:
Jg. 95 u. jnger: Mini, mnnl. und weibl.
Jg. 93/ 94: Kinder, mnnl. und weibl.
Jg. 91/92 Schler II, mnnl. = Schler weibl.
Jg. 89/90: Schler I, mnnl. = Jgd. weibl.
Jg. 87/88: Jgd. mnnl. = Jun. weibl.
Jg. 85/86: Jun. mnnl

Fr die Jngsten war das Schwimmen meist der erste Einstieg in einen Leistungsvergleich, oft in der Freistil-lage, da in dieser jede Schwimmart erlaubt ist und wenig Regelverste geahndet werden mssen. Daher auch einige, die nur in einer Schwimmlage starteten.

Ergebnisse
25m Freistil:
Matthias MAYER,Jg.95 0:23.30/6. - Dominik LORENZ,Jg.94 0:27.80/13. Anna THURNER,Jg.94 0:34.50/26. Georg ERHARTER,Jg.93 0:26.60/20. Miriam SIESS,Jg.93 0:22.60/16. Lejla SULJANOVIC,Jg.93 0:18.60/6.
25m Brust:
Larissa BUCHER,Jg.98 1:03.20/10. Stefanie SCHUHMANN,Jg.96 0:47.30/8.

Bereits 2x am Start:
Shari BRANDNER,Jg.95 25m B 0:33.10/7., 25m F 0:25.90/2.
Andreas SENN,Jg.94 25m B 0:24.10/6., 25m F 0:19.00/9.
Martin HERZNER, Jg.93 25m B 0.31.00/16., 25m F 0:29.60/22.
Stefan UIBERREITER,Jg.93 25m B 0:25.80/9., 25m F 0:18.60/8.

Noch fters am Start und auch schon weiter vorn
Matthias KNAPP,Jg.95 25m B 0:23.30/1. 25m F 0:17.20/1. 25m Schm. 0:20.60/1. 100m Lagen 1:34.60/1.
Tanja HUBER,Jg.94 25m B 0.24.10/7. 25m F 0:17.30/2. 25m Schm. 0:24.90/9.
Patrick MAYER,Jg.93 25m B 0:2.80/1. 25m F 0:15.50/1. 25m Schm. 0:17.70/1. 100m Lagen 1:30.00/1.

 

100m Brust

50m Freistil

50m Schmetterling

100m Lagen

 

Jg. 1991/92

         

Doruk EROGLU,Jg.92

1:54.50/17

0:44.20/19.

     

Damla EKERDIKER,Jg.92

   

1:06.00/28.

   

Silke HUBER,Jg.92

1:51.90/13.

0:38.00/10.

 

1:44.10/11.

 

Lisa GRITSCH,Jg.92

1:46.20/8.

0:35.60/7.

0:41.40/4.

1:33.10/6.

 

Julia SARG,Jg.92

2:10.90/23.

0:46.70/24.

     

Anna SENN,Jg.91

1:52.50/15.

0:34.10/4.

0:52.00/13.

1:35.20/7.

 

Denise SPULLER,Jg.91

1:43.00/5.

0:35.60/7.

0:47.10/10.

1:35.90/9.

 

Astrid VETTER,Jg.92

dq Frhstart

0:44.00/8.

1:35.20/7.

   

Marco GUEM,Jg.92

dq.Schere

       

Michael HERZNER,Jg.91

2:01.60/16.

       

Kevin MARKO,Jg.92

2:10.60/18.

0:41.30/12.

     

Andreas UIBERREITER,Jg.91

1:54.40/9.

0:35.00/3.

0:47.90/6.

   

Jg. 1989/90

         

Karin VETTER,Jg.90

   

0:33.70/10.

0:41.90/9.

 

David GRITSCH,Jg.89

1:22.70/1.

0:30.00/2.

0:33.50/1.

1:15.00/1.

 

Jg. 1987/88

         

Lukas JUD,Jg.87

1:19.70/4.

0:26.50/1.

0:29.60/2.

1:08.60/2.

 
In den Staffeln gewannen die mnnl. "Minis" die 4x25m Lagenstaffel (1:28.00), erreichten in der offenen Klasse ber 4x50m Lagen weiblich einen 7ten (2.47.70) und einen 10ten Platz (3:14.80), bei den Mnnern einen 5ten Platz (2:43.50).