Kufstein: Open Water Tiroler Meisterschaften

Nina Nagele (37:12,9), Beatrix Mühlbacher (44:43,5), Edith Knapp (49:02,1) Georg Fuhrmann (35:11,6), Adolf Dengg (38:48,9), Michael Nagele (49:06,8), Adi Fischer (54:31,9) und Klaus Schindelwig (36:26,6) waren über 2500m in der Masters Wertung am Start. Nina Nagele (1:17,56) schwamm auch die 5000m in der Cup Wertung (Neopren erlaubt).

Schwimmen in Kufstein

Die TWV Schwimmer und Schwimmerinnen sind beim Open Water WEttkampf am Hechtsee in Kufstein am Start. Der Dreieckskurs im Hechtsee ist ca 1250m lang. Für die 2500m (Masters) ist der Kurs 2x zu schwimmmen. Für 5000m (offene Klasse) 4mal.

Im selben Rennen wurden auch die Österreichischen Meisterschaften ausgetragen.

Die Meisterschaften werden nach FINA Regeln ausgetragen. Das bedeutet zB kein Neopren Anzug erlaubt, keine Austragung des Wettkampfes bei einer Wassertemperatur geringer als 18 Grad oder einer Wassertemperatur höher als 31 Grad. Geprüfte Schiedsrichter.

Fotos vom Open Water Wettkampf am Hechsee in Kufstein 2016

Open Water Start und Ziel am Hechtstee in Kufstein Spungbrett am Hechtsee in Kufstein Start Open Water am Hechtsee in Kufstein Wende bei der Open Water Staatsmeisterschaft am Hechtsee in Kufstein Masters Open Water AK45 von links: Andreas Messner, <strong>Georg Fuhrmann</strong>, Norbert Nagl, Michael Aigner Staatsmeister Open Water: Matthias Schweinzer Adi Fischer AK70 bei der Open Water Staatsmeisterschaft am Hechtsee in Kufstein Schwimmen in Kufstein Schwimmen in Kufstein Schwimmen in Kufstein Schwimmen in Kufstein Schwimmen in Kufstein Schwimmen in Kufstein Allianz Versicherung in Tirol Allianz Versicherung Tirol