WIENER NEUSTADT Aqua Nova: 37. STRÖCK-Austrian Qualifying 2010

Foto: TWV Schwimmer beim Ströck Austria Qualiying in Wiener Neustadt (Aqua Nova): Andreas Weiss, Andreas Senn

Das 37. Ströck Austrian Qualifying findet am 22.-14.11.2010 im Hallenbad Aqua Nova in Wiener Neustadt statt.

Andreas Senn schwimmt Tiroler Rekord über 400m Lagen in 4:30.84 und 200m Lagen 2:08,11 neuen Tiroler Jugendrekord und Juniorenrekord. Den alten Rekord über 400m Lagen hielt Stefan Opatril in 4:39,49 (27.02.1988 Int.Meet. Santiago de Compostela).

Andreas Weiss schwimmt neue persönliche Bestzeiten über 50m und 100m Schmetterling sowie 100m Freistil. Damit ist er auf dem besten Weg für die Qualifikation ins Tiroler Landeskader.

Die Tiroler Schwimmerinnen Verena Klocker (200m Freistil SC Innsbruck) und Caroline Reitshammer (SU Hall) qualifizieren sich beim Ströck Austrian Qualifying Meeting in Wiener Neustadt für die Kurzbahn EM 25.-28.11.2010 in Eindhoven.

Kurzbahn EM Schwimmen Eindhoven 2010

"..

Für eine Überraschung sorgte die 19-jährige Caroline Reitshammer. Als Vorlaufschnellste und Zweitplatzierte im Finale über 100m Brust blieb die Tirolerin zweimal unter dem geforderten EM-Limit. „Wow, ich bin über eine Sekunde unter meiner persönlichen Bestzeit geblieben. Die gesamte Saison lief schon sehr gut und die Qualifikation für Eindhoven ist jetzt das Tüpfchen auf dem I. Ich denke, dass sich die Leistungssteigerung durch die Umstellung meines Trainings erklären lässt. Im Gegensatz zu früher, bin ich jetzt häufig in der Kraftkammer anzutreffen... “, freut sich Caroline Reitshammer.

.."

(OSV.AT)

 

Senn, Andreas

400 M Lagen 4.30.84  Tiroler Rekord Allgemeine Klasse
200 M Lagen 2.08.11 Tiroler Jugendrekord und Juniorenrekord
400m Freistil 
100m Lagen

 


Weiss, Andreas

100m Schmetterling 1.01.45
50m Schmetterling 27.82
100m Freistil 55.96
50m Freistil 
100m Lagen 


37. STRÖCK-Austrian Qualifying
12. – 14. November 2010
Hallenbad Aqua Nova in Wienee Neustadt

37. Ströck-Austrian Qualifying, Aqua Nova (25 m Bahn)


„Das wird eines der bestbesetzten Ströck-Meetings aller Zeiten. Neben unseren
österreichischen Athleten geben sich internationale Top-Schwimmer wie der Weltmeister
Randall Bal (USA), die Olympiabronzemedaillengewinnerin und Vizeweltmeisterin Kim
Vandenberg (USA), der mehrfache Kurzbahn Europa- und Weltmeister Peter Mankoč (SLO),
Olympiasieger und Weltrekordhalter Darian Townsend (RSA) uvm. ein Stelldichein. Aus
Italien führen Spitzenleute wie Paolo Bossini, Romina Armellini, Nicola Cassio, Federico
Colbertaldo oder Marco Belotti eine starke Mannschaft an“, freut sich OSV-Generalsekretär
Thomas Gangel über das prominente Starterfeld. Die 37. Auflage der Ströck-Austrian Qualifying hat für die OSV-Aktiven eine große
Bedeutung. Dieser internationale Schwimmbewerb in Österreich ist der einzige
Qualifikationswettkampf für die Kurzbahn-Europameisterschaften in Eindhoven (NED/
25.-28.November 2010) sowie die erste Qualifikationsmöglichkeit für die Kurzbahn-
Weltmeisterschaften in Dubai (VAE/ 15.-19. Dezember 2010) *.

Markus Rogan beim Ströck Meeting in Wiener Neustadt?

Mit Ausnahme von Markus Rogan gehen alle österreichischen Schwimmer an den Start. Der in Los Angeles lebende und trainierende Markus Rogan, der die EM in Eindhoven
auslässt, hat vor einiger Zeit ein Ansuchen an den OSV gestellt, indem er ersucht, trotz der
Nichtteilnahme am Ströck-Meeting in Wr. Neustadt für die WM-Nominierung in Dubai
berücksichtigt zu werden. „Das Herz meiner Vorbereitung ist Los Angeles. Ich trainiere
derzeit mit voller Kraft für die WM. Eine Reise zum Ströck Austria Qualifying würde eine
Trainingsumstellung bedeuten und könnte sich leistungsmindernd auf meine WM-
Vorbereitungen auswirken. Das möchte ich nicht riskieren, wenn es nicht unbedingt sein
muss“, begründet Rogan sein Fernbleiben. Der OSV-Vorstand hat seinen Antrag einstimmig
angenommen. Ausschlaggebend dafür war mitunter die Tatsache, dass Markus Rogan
bereits im September und Oktober diverse WM-Limits bei internationalen Wettkämpfen in
Brasilien und Tokio klar unterboten hat. *Adie zweite und letzte Qualifikationsmöglichkeit für die Kurzbahn-WM in Dubai besteht im Rahmen der
Kurzbahn-EM in Eindhoven 3

37. Ströck-Austrian Qualifying – Daten & Fakten

Datum: 12. bis 14. November 2010
Ort: Hallenbad Aqua Nova, Ferdinand Graf v. Zeppelin-strasse 12, 2700 Wr. Neustadt

Durchführung der Wettkämpfe: Vor-, Zeit- und Endläufe
Meldeliste: Ab Mittwoch, 10. November 2010, finden Sie unter
http://www.msecm.at die endgültige Meldeliste

Ergebnisse: Aktuelle Resultate unter http://www.msecm.at sowie
unter www.osv.or.at


Teilnehmer: * über 500 Teilnehmer aus 12 Nationen
* OSV-Athleten aus 42 österreichischen Vereinen
* über 2 100 Starts
* Internationale Top-Stars:

Randall Bal (USA)

*m14. November 1980, Fair Oaks (Kalifornien)
Größe: 193 cm, Gewicht: 87 kg
Verein: A.D.N. Swim
Medaillen: WM-Gold über 50m Rücken (Fukuoka/2001), WM-Silber über 100m Rücken
(Montreal/2005), Kurzbahn-WM-Silber über 4 x100m Lagen (Shanghai/2006;
Manchester/2008), Kurzbahn-WM-Silber über 100m Rücken (Manchester/2008), Kurzbahn-
WM-Bronze über 4 x100m Freistil und 100m Rücken (shanghai/2006)
Starts in Wr. Neustadt: über 50m Rücken, 100m Rücken, 50m Freistil

Peter Mankoč (SLO)

* 4. Juli 1978, Laibach
Größe: 192 cm; Gewicht: 87 kg
Verein: Swimming Club Ilirija Ljubljana
Medaillen: 20-facher Medaillengewinner bei Kurzbahn-Europameisterschaften von 1999-2009
(10 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen, 7 Bronzemedaillen); 7-facher Medaillengewinner bei
Kurzbahn-Weltmeisterschaften von 2002-2008 (3 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen, 1
Bronzemedaille)
Starts in Wr. Neustadt: über 50m Schmetterling, 100m Schmetterling, 100m Lagen
Homepage: http://www.mankoc.com

Kim Vandenberg (USA)

* m13. Dezember 1983
Größe: 173 cm; Gewicht: 59 kg
Verein: A.D.N Swim
Medaillen: Olympia-Bronze über 4x200m Freistil (2008/Peking); WM-Silber über 200m
Schmetterling (2007/Melbourne)
Starts in Wr. Neustadt: 100m Schmetterling, 100m Freistil, 200m Schmetterling

Paolo Bossini (ITA)  

* m29. Juni 1985, Brescia
Größe: 188 cm; Gewicht: 81 kg
Verein: CC Aniene
Medaillen: EM-Gold über 200m Brust (2004), EM-Silber über 200m Brust (2006), Kurzbahn-
EM-Gold über 200m Brust (2004), Kurzbahn-EM-Silber über 200m Brust (2006, 2007),
Kurzbahn-EM-Bronze über 200m Brust (2005)
Starts in Wr. Neustadt: 100m Brust, 100m Lagen, 200m Brust

Nicola Cassio (ITA)

* m09. Juli 1985, Triest
Größe: 187 cm; Gewicht: 76 kg
Verein: CC Aniene
Medaillen: Kurzbahn-WM-Gold über 4x200m Freistil (2006), EM-Gold über 4x200m Freistil
(2006, 2008), Kurzbahn-WM-Bronze über 3x200m Freistil (2008)
200m Brust (2004), EM-Silber über 200m Brust (2006), Kurzbahn-EM-Gold über 200m Brust
(2004), Kurzbahn-EM-Silber über 200m Brust (2006, 2007), Kurzbahn-EM-Bronze über 200m
Brust (2005)
Starts in Wr. Neustadt: 100m Freistil, 200m Freistil, 400m Freistil, 1 500m Freistil

Federico Colbertaldo (ITA)

* m17. Oktober 1988, Treviso
Größe: 182 cm; Gewicht: 67 kg
Verein: Nuoto Veneto Banca Montebelluna
Medaillen: WM-Gold über 800m Freistil (2007/Melbourne), Kurzbahn-EM-Gold über 1 500m
Freistil (2008/Rijeka), Kurzbahn-EM-Silber über 1 500m Freistil (2009/Istanbul), Kurzbahn-EM-
Bronze über 1 500m Freistil (2007/Debrecen)
Starts in Wr. Neustadt: 200m Freistil, 400m Freistil, 1 500m Freistil

Darian Townsend (RSA)

* m28. August 1984, Pinetown, KwaZulu-Natal
Größe: 196 cm; Gewicht: 87 kg
Medaillen / Erfolge: Weltrekordhalter über 200m Lagen (1:51,55 sec, Berlin 2009); Olympia-
Gold über 4x100m Freistil (2004/Athen); zwei Bronzemedaillen bei den Commonwealth Games
über 4x100m Freistil und 4x200m Freistil (2010/Delhi); Rang 2 im Gesamtklassement des
FINA Swimming World Cup 2010
Starts in Wr. Neustadt: 200m Freistil, 50m Freistil, 200m Lagen, 100m Lagen

Zeitplan - 37. Ströck-Austrian Qualifying

Überblick Freitag (Vorläufe ab 9:00 Uhr; Finalläufe ab 17:00 Uhr)

50m Rücken Damen & Herren Bewerb 1 & 2
400m Lagen Damen & Herren Bewerb 3 & 4
100m Brust Damen & Herren Bewerb 5 & 6
200m Freistil Damen & Herren Bewerb 7 & 8
200m Rücken Damen & Herren Bewerb 9 & 10
100m Schmetterling Damen & Herren Bewerb 11 & 12

Überblick Samstag (Vorläufe ab 9:00 Uhr; Finalläufe ab 17:00 Uhr)

50m Schmetterling Damen & Herren Bewerb 13 & 14
200m Brust Damen & Herren Bewerb 15 & 16
100m Freistil Damen & Herren Bewerb 17 & 18
200m Lagen Damen & Herren Bewerb 19 & 20
100m Rücken Damen & Herren Bewerb 21 & 22
800m Freistil Damen & Herren Bewerb 23 & 24

Überblick Sonntag (Vorläufe ab 9:00 Uhr; Finalläufe ab 16:00 Uhr)

50m Brust Damen & Herren Bewerb 25 & 26
50m Freistil Damen & Herren Bewerb 27 & 28
400m Freistil Damen & Herren Bewerb 29 & 30
200m Schmetterling Damen & Herren Bewerb 31 & 32
100m Lagen Damen & Herren Bewerb 33 & 34

KB – EM Eindhoven (NED) 25.-28. Nov 2010
KB – WM Dubai (VAE) 15.-19. Dez 2010
Medienkontakt: MMag. Julia Wiltschko - +43 664-246 908 3 – julia.wiltschko@osv.or.at